Claudia Gatzke

Sarstedt
auf die MerklisteNachricht schreibenBuchungsanfrage

Über Mich

'Wenn ich male, bin ich glücklich!'

Nach meinem Kindheitstraum, einem Grafik-Design Studium an der FH Hildesheim, zeigte ich bei diversen regionalen Ausstellungen und einer Ausstellung in NEW YORK mit Themenschwerpunkt 'MENSCH-ABSTRAKT-NATUR' mein Können. Aktuell sind 20 Werke von mir unter dem Titel 'IMPRESSIONEN DER JAHRESZEITEN' noch bis Ende Juni 2020 im Hildesheimer Rathaus zu sehen. Alle diese Bilder sind von der Natur inspiriert, aber unterschiedlich stark abstrahiert. Wenn ich rund um Sarstedt in der Natur unterwegs bin, sammel ich Eindrücke der Landschaft in der Erinnerung. Manchmal auch mit der Kamera und setze diese dann im heimischen Atelier in Bilder um. Teilweise sind die Motive aber auch allein nach der Vorstellung ohne reale Vorlage entstanden - so beispielsweise ein Bild von Strand und Meer, das sich an keiner bestimmten Landschaft festmachen lässt. Auch bei meinen gegenständlichen Arbeiten verwandel ich die Landschaftsansicht in farbenfrohe Muster. Schafe, die sich unter Bäumen verteilen, sind übereinander angeordnet, die organischen Formen der Tiere fügen sich ineinander, überwölbt von ebenso gerundeten Baumkronen. Es entsteht ein Eindruck von Harmonie, das Landschaftsbild ist auf dem Weg zum abstrakten Muster. So sind auch die Blüten auf dem Gemälde 'EIN SOMMERLIED' in der Art naiver Malerei zu roten Kreisen reduziert und vermitteln gerade deshalb die sommerliche Fröhlichkeit bunter Blumen am Feldrand. Inzwischen hat sich meine Kunst aber weiter zum Abstrakten bewegt. Vor einigen Jahren habe ich die Arbeit mit einem Vlies aus Fiberglas für mich entdeckt. Hierbei rupfe ich kleine Stücke von diesem Vlies ab und befestige sie mit Farbe auf der Leinwand. So entstehen unterschiedliche Oberflächenstrukturen mit Reliefeffekten. Die Arbeit ist sehr zeitaufwendig. Der Wandel, das Ausprobieren von Neuem, die Veränderung sind mir als Künstlerin wichtig. Mir gefallen das Erlebnis der eigenen schöpferischen Möglichkeiten.... Weiterlesen

Exposé